Hullegård Ferienwohnung

Willkommen in der Hullegård Ferienwohnung

Die Wohnung ist ein frei stehendes Haus von 265 m2, das dem Hof Hullegård gehört. Im 1. Stock hat die Wohnung 5 Zimmer mit Doppelbetten, und im Erdgeschoß 1 Zimmer mit 2 Einzelbetten, eine voll eingerichtete Wohnküche mit Herd, Kühlschrank, Geschirrspülmaschine, Fernseher und Internet, 2 Toiletten/Badezimmer mit Dusche (das eine mit Waschmaschine und Wäschetrockner) und Billardraum. Die Wohnung ist für 12 Personen eingerichtet und wurde im Frühjahr 2009 total renoviert. Zur Wohnung gehört ferner ein Garten mit Gartenmöbeln, Grill und Bouleplatz (4 x 15 Meter) vor dem Haus. Alles ist im französischen Landstil.

Geschichte
Hullegård ist ein alter Bornholmer Bauernhof, dessen Besitzer seit den letzten 350 hundert Jahren bekannt sind. Durch den Garten läuft der Bach Melåen. Im Garten gibt es zwei alte Sandsteinbrücken, über die man vor 90 Jahren in Pferdewagen fuhr, um von Süden zur nahe gelegenen Stadt Nexø zu kommen. Auf der Südseite des Hofs hat man kürzlich Siedlungen in Form von Geschichtsdenkmälern von der Ertebølle-Zeit (5.400 bis etwa 3.900 v.Chr. – Früh- bis Spät-Mittelalter) gefunden. Es werden immer noch archäologische Ausgrabungsarbeiten in der Gegend durchgeführt, die von Zivilisationen lange vor unserer Zeit zeugen.

Geographie
Die Wiesengelände des Hofs grenzen direkt an das Hundsemyre Moor, das ein Vogelschutzgebiet mit dazu eingerichteten Vogeltürmen ist. Leider ist der Zutritt zum Moor wegen der Brutzeit vom 15. März bis 30. Juni verboten. Hullegård liegt wie genannt 1 km südlich von Snogebæk, wo es in der lebhaften Sommerperiode – trotz des geringen Umfangs der Stadt – 6 Restaurants und eine Bierstube gibt (siehe u.a. www.aeblehaven.dk). Ferner gibt es in Snogebæk einen sehr idyllischen und gemütlichen – aber auch belebten – Hafen. Die bekannte hausgemachte KjærStrup Schokolade „Chocolate by hand” (mit Kopenhagener Niederlassungen in Jægersborg, Fields und Axelborg) sowie Pernille Bülows Glasbläserei haben auch den Weg nach Snogebæk gefunden. Der Konsumladen “Brugsen” in Snogebæk hat jeden Tag das ganze Jahr hindurch offen – nur nicht den 1. Januar.

3 km südlich von Hullegaard liegt der bekannte kreideweiße Dueodde Strand, der sich kilometerlang nach Westen zieht. Hier kann man echtes friedvolles Strandleben Genießen, als wäre es Paradies.

Etwa 6 km nördlich von Hullegård liegt Nexø, die, was Kleider anbelangt, das Einkaufs-Mekka Bornholms ist. Aber auch die bekannten Restaurants in Nexø, und nicht zuletzt das Fischgeschäft am Hafen, geben der Fischerstadt ihr Gepräge.

Bevor man zu Nexø kommt, findet man den Balka Strand. Hier gibt es Strandleben und ein Restaurant in echtem Bornholmer Milieu. Den ganzen Sommer hindurch ist dieser „der beste Strand Bornholms” sehr gut besucht.

Etwa 15 km nördlich von Hullegård liegt Svaneke. Die Stadt ist etwas besonderes. Vergessen Sie nicht Svaneke Bolcher (Bonbons), Svaneke Bryghus (Brauhaus) und Pernille Bülows Glasbläserei und Lakritzenwerkstatt zu besuchen.

Fahrradvermietung
Bornholm ist als Fahrrad-Insel bekannt und ist mit Fahrradwegen wohl versehen. Erleben Sie daher die Insel auf dem Rad (www.cykel.bornholm.info). Boss Fahrradvermietung liegt etwa 1,2 km von Hullegård entfernt, und Boss Cykler hat das ganze Jahr offen.

Golf
2 km westlich von Hullegård liegt Nexø Golfklub. Es gibt 3 Golfklubs auf Bornholm (Rønne Golfklub, Rø Golfklub und Nexø Golfklub).